Zivildienst

Das Kinderhaus Holee ist als Einsatzbetrieb des Zivildienstes anerkannt.

Bis zu drei zivildienstleistende Personen können gleichzeitig eingesetzt werden.

Das Pflichtenheft umfasst folgende Aufgabenbereiche:

  • Alltagsgestaltung: Begleitung und Betreuung der Kinder in den Alltagsaufgaben (Anziehen, Essen, usw.)
  • Freizeitgestaltung: Die Kinder zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung anregen (Sport, Spiele im Freien, Aktivitäten im Mal-, Bastel- und Werkraum)
  • Aufgabenhilfe: Unterstützung in der Bewältigung der Hausaufgaben (Einzelbetreuung)
  • Projektarbeit: Entwicklung und Durchführung von kleinen Projekten (besondere Aktivitäten, Ausflüge, Feste usw.) in Zusammenarbeit mit Praktikanten/Praktikantinnen oder Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen in Ausbildung


Die Mindestdauer des Ersteinsatzes ist auf drei Monate festgelegt.

Für weitere Auskünfte steht das Kinderhaus gerne zur Verfügung.

Gut zu wissen

Tätigkeitsbericht Heilsarmee Basel
Taetigkeitsbericht 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.5 MB