Finanzierung

Das Kinderhaus Holee hat eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Basel-Stadt und arbeitet mit dem Erziehungsdepartement zusammen. Die Kosten werden von den einweisenden Behörden getragen. Aufenthalte von Kindern aus anderen Kantonen werden über die Interkantonale Vereinbarung für Soziale Einrichtungen (IVSE) geregelt.
Der aktuelle kostendeckende Tagessatz beträgt Fr. 230.-.

Trägerschaft
Das Kinderhaus Holee wird von der Stiftung von Speyr-Boelger getragen und gehört zum Sozialwerk der Heilsarmee. Diese ist Teil der weltweiten christlichen Kirche.
Die Motivation hinter ihrem Engagement liegt im biblischen Auftrag zur Nächstenliebe und in der Überzeugung, dass christliche Grundwerte dem Leben eine positive Ausrichtung geben.

Gut zu wissen

Tätigkeitsbericht Heilsarmee Basel
Taetigkeitsbericht 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.5 MB